Unsere oberste Priorität – unsere Owner und Gäste: COVID-19 – Update und Stornierungsrichtlinie

23. August 2021 |  4 Minuten Lesedauer

Ein romantischer Kurzurlaub auf Hawaii

Big Island, Hawaii für Paare

Big Island, die jüngste und größte Insel der hawaiianischen Inselkette, ist fast dreimal so groß wie New Yorks Long Island und bietet Paaren viele Möglichkeiten für sonnenverwöhnte Abenteuer. Dank der fünf Vulkane und den dazwischenliegenden Tälern bietet Big Island verschiedene Höhenlagen und fast alle Klimazonen. Die abgeschiedene Lage und die zerklüftete Landschaft garantieren vielfältige Entdeckungstouren. Big Island besticht neben Stränden durch windige Täler, Wasserfälle im Regenwald, glühende Lavaseen und einem herrlichen Sternenhimmel und bietet Paaren ein perfektes Refugium, um abseits der hektischen Welt wundervolle Augenblicke zu erleben.

Hier ist Ihr Plan für Hawaii, um die Highlights der Insel zu erleben.

TAG 1: DIE STRÄNDE VON KONA

Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit romantischen Augenblicken am Strand. Nur wenige Meilen nördlich vom Kona International Airport liegt der Kekaha Kai State Park, wo Sie mehrere abgelegene Strände und einige der malerischsten Strandabschnitte mit weißem Sand finden.

Folgen Sie der holprigen Straße durch ein altes Lavafeld, das Anfang des 19. Jahrhunderts durch den nahegelegenen Vulkan Hualālai entstand, und Sie gelangen zum schattigen, mit Bäumen bewachsenen Mahai‘ula Beach. Hier können Sie über einen etwa 1,5 km langen Weg, der Teil des uralten King’s Trail (Ala Kahakai) ist, durch eine Lavawüste zum Makalawena Beach wandern. Dieser Strand ist wegen des kristallklaren Wassers, der wenigen Besucher und der entspannten Stimmung zu einem beliebten Ausflugsziel der Einheimischen geworden.

Weitere Strände, auch der längste Sandstrand der Insel, liegen in der Hāpuna Beach State Recreation Area. Während der Großteil der Küste aus Lavagestein besteht, besticht Hāpuna mit einem etwa 800 m langen Sandstrand, an dem Sie auch schwimmen können. Hier können Sie am Strand entlang spazieren und am Südende bei Ebbe und ruhigem Wellengang zu einem kleinen, romantischen und abgelegenen Strand schwimmen.

Wenn Sie noch mehr entdecken möchten, fahren Sie nach Norden durch den reizvollen Ort Hawi Town bis zum Pololū Valley Lookout und genießen Sie die Aussicht am späten Nachmittag. Sollte es an diesem Tag regnen, können Sie in den Ausläufern des Tals die silberfarbenen Wasserfälle bewundern, die an den Felswänden ins Meer rinnen.

Lassen Sie den Abend im Lava Lava Beach Club bei einem Cocktail und wunderschöner Aussicht auf den Sonnenuntergang über dem Meer ausklingen. Von Ihrer Unterkunft im Marriott’s Waikoloa Ocean Club gelangen Sie nach einem kurzen Spaziergang zum ‘Anaeho‘omalu Beach, der bei Windsurfern sehr beliebt ist. Außerdem finden Sie dort historische Fischweiher.

TAG 2: HAWAI‘I VOLCANOES NATIONAL PARK

Für die wichtigste Sehenswürdigkeit der Insel sollten Sie einen ganzen Tag einplanen, insbesondere wenn der Kīlauea mit seinen häufigen Eruptionen aktiv sein sollte. Der Vulkan zählt zu den aktivsten Vulkanen der Welt, informieren Sie sich daher über aktuelle Eruptionen mit Lavaströmen.

Packen Sie einen Picknickkorb für Ihr Mittagessen ein und nehmen Sie die „Saddle Road“ (State Route 200, Daniel Inouye Highway), die sich durch die Mondlandschaft entlang der hohen Ausläufer zwischen den heiligen Vulkanen Mauna Loa und Mauna Kea schlängelt. Fahren Sie einen Umweg nach Norden entlang der Küste von Hāmākaua und bestaunen Sie die ‘Akaka Falls, die atemberaubende 135 Meter in eine bewaldete Schlucht stürzen.

Im Hawai‘i Volcanoes National Park erwarten Sie viele beliebte Sehenswürdigkeiten wie Ha‘akulamanu (Sulphur Banks Trail), wo Stege durch ein Feld führen, das mit seinen vulkanischen Dämpfen wie aus einer anderen Welt zu sein scheint, oder Nāhuku (Thurston Lava Tube), ein vor 500 Jahren durch einen flüssigen Lavastrom entstandener Tunnel. Machen Sie es sich für Ihr Picknick für zwei Personen nahe dem Besucherzentrum bequem und genießen Sie die Aussicht auf den Kraterrand des Halema‘uma‘u. Wenn Sie anschließend Lust auf eine zwei- bis dreistündige Wanderung haben, können Sie den Kilauea ‘Iki Trail durch den Regenwald bis zum Bett eines früheren Lavasees wählen.

Lassen Sie Ihr Abenteuer bei einer Fahrt auf der Chain of Craters Road bis zum Meer ausklingen und halten Sie zwischendurch an, um die Spuren alter Vulkanausbrüche zu bewundern. Sollte es noch hell sein, folgen Sie dem etwa 1,5 km langen Weg am Ende der Straße bis zu den Pu‘u Loa Petroglyphs mit etwa 23.000 Felsmalereien und Einritzungen, der größten Ansammlung dieser Art auf Hawaii.

Genießen Sie eine herzhafte Mahlzeit im ‘Ōhelo Cafe im Volcano Village, das Sie nach einer kurzen Fahrt vom Nationalpark erreichen. Namensgebend für dieses Speiselokal mit einem Raum ist eine lokale Beere, die Sie auch auf der Speisekarte finden. Kosten Sie die ähnlich einer Preiselbeere schmeckenden Beeren, die nur auf Hawaii vorkommen und bestellen Sie den Haussalat mit ‘Ōhelo-Beeren-Balsamico-Citronette oder ein Schweinekotelett mit ‘Ōhelo-Beeren-Gastrique.

TAG 3: KAFFEE, SCHWARZER SANDSTRAND, HILO TOWN UND STERNE

Nehmen Sie sich die Zeit, um eines der bekanntesten Produkte von Big Island zu kosten: Kaffee. Wenn Sie entlang der Küste von Kona nach Süden in Richtung der Kaffeeanbaugebiete fahren, wissen Sie, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben, sobald die Landschaft von einer Lavawüste in sattgrüne Wälder wechselt.

Es gibt unzählige Möglichkeiten für Verkostungen und Touren, beispielsweise das historische Greenwell Farms oder das biodynamisch bewirtschaftete Buddha’s Cup. Folgen Sie nach Ihrer Dosis Koffein der üppig bewaldeten Küste bis nach Ka Lae, den südlichsten Punkt der USA, und Sie erreichen Punalu‘u, einen mit Palmen gesäumten Strand mit schwarzem Sand. Hier sonnen sich die Honu, Hawaiis grüne Meeresschildkröten, regelmäßig im warmen Sand.

Anschließend können Sie weiter nach Hilo Town fahren und im ruhigen Stadtzentrum gemütlich shoppen. Besuchen Sie dort unbedingt das Two Ladies Kitchen, deren beliebte hausgemachte Mochi schnell ausverkauft sind, oder den Locavore Store, in dem Sie frische Lebensmittel vom Bauernhof und Geschenkideen der gesamten Insel finden. Genießen Sie ein romantisches Dinner im Hilo Bay Cafe mit Blick auf die Stadt und das Meer und fahren Sie anschließend wieder über die Saddle Road nach Kona.

Der Abend ist noch jung und Sterne sind fast immer zu bewundern. Die Berge der Insel sorgen regelmäßig für trockene und klare Nächte und die Insel ist einer der weltweiten Hot-Spots für ernsthafte Sternbeobachtung. Besuchen Sie das Besucherzentrum von Mauna Kea; dort bieten Astronomiestudenten der University of Hawai‘i manchmal abends Touren mit Laserpointern an. Hobbyisten und Astronomen stellen oft ihre Teleskope auf weit entfernte Galaxien oder die Ringe des Saturn ein und erzählen interessierten Besuchern gern Geschichten.

Da der Kīlauea regelmäßig die Landschaft umgestaltet, ist Big Island einer der wenigen Orte auf der Welt, der sich kontinuierlich ändert. Der Vulkanausbruch von 2018 beispielsweise führte zur Geburt des jüngsten schwarzen Sandstrands der Welt. Da jeder Besuch Neues bereithält und es so viel zu entdecken gibt, ist es kaum verwunderlich, dass so viele Paare jedes Jahr Big Island besuchen.

WO KÖNNEN SIE ÜBERNACHTEN?

Übernachten Sie im Marriott’s Waikoloa Ocean Club nahe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Big Island. Das Resort ist vom weiten Blau des Meeres, weißen Sandstränden und üppig grünen Wäldern umgeben und der ideale Ort, um sich in einer Villa zu entspannen und die Kultur und Geschichte der Insel zu erleben.

WIE SIE DAS ANGEBOT NUTZEN

Punkte-Owner und registrierte Owner können Vacation Club-Punkte verwenden, um unterschiedliche Unterkünfte im Marriott’s Waikoloa Ocean Club zu buchen oder um sie gegen Marriott Bonvoy®-Punkte einzutauschen und sich einen Aufenthalt im Mauna Kea Beach Hotel zu sichern. Besuchen Sie Ihre Owner-Website unter marriottvacationclub.com, um die Verfügbarkeit zu prüfen und einen Aufenthalt zu buchen.

Wochen-Owner können über Interval International® eine Umtauschanfrage stellen, um das Resort zu besuchen. Melden Sie sich bitte auf Intervalworld.com an, um eine solche Umtauschanfrage zu stellen.